zur Startseite




Vernetzung der technisch-naturwissenschaftlichen Vereine und Organisationen

Ziel des DVT ist es, durch die stetige Vernetzung seiner Mitglieder eine signifikante Steigerung der gemeinsamen Wirkkraft zu schaffen.
 
Der DVT organisiert zu diesem Zweck regelmäßig vereinsinterne Workshops zum direkten Austausch und zur Vernetzung mit den Themenverantwortlichen anderer Vereine und Institutionen. Diese DVT-Workshops sind eine wirkungsvolle Plattform zur Anbahnung von gemeinsamen Aktivitäten und themenspezifischen Kooperationen.
 
Zur Unterstützung der Mitglieder organisiert der DVT bei aktuellem Bedarf spezifische Seminare zu bestimmten Schwerpunktthemen mit externen Expertinnen und Experten. So können einerseits Synergien bei notwendige Weiterbildungen oder Themenbearbeitungen erzeugt werden. Die DVT-Seminare bieten vor allem auch eine hervorragende Möglichkeit, sich mit verantwortlichen Personen anderer technisch-naturwissenschaftlicher Vereine und Organisationen themenspezifisch zu vernetzen und auszutauschen.
 
Stellungnahmen einzelner Mitglieder zu wichtige aufkommende Themen können über den DVT an die anderen Mitglieder kommuniziert werden und zu gemeinsamen, abgestimmte Positionen der vertretenen technisch-naturwissenschaftlichen Vereine und Organisationen weiterentwickelt werden. Wirkung und Wahrnehmung lassen sich durch die Anzahl der Mitglieder im DVT so signifikant steigern.